Komm zur dunklen Seite der Macht, wir verwenden Cookies! Alles zum Datenschutz findest du hier: Datenschutz.

Jekyll Umlaut Generator Plugin

Wer mit Jekyllrb.com arbeitet um statische Seiten zu generieren und womöglich auch noch einen Blog schreibt, der wird sich früher oder später darüber ärgern dass er die Umlaute in seinen Texten immer von Hand ändern muss.

Genau das hat mich dazu motiviert mir ein Plugin für Jekyll zu schreiben, welches jedesmal wenn die HTML Seiten generiert werden, die Inhalte nach Umlauten durchsucht und ersetzt werden.

Hier ist der Plugin Quellcode (Version 0.0.4):

# Author: Arne Gockeln
# Website: http://www.Webchef.de
module Jekyll
    class UmlautsGenerator < Generator
        safe true
        priority :highest

        def generate(site)
            puts "\nReplacing umlauts"

            site.pages.each do |page|
                page.content = replace(page.content)
            end

            site.posts.docs.each do |post|
                post.content = replace(post.content)
            end
        end

        def replace(content)
            content.gsub!(/ü/, '&uuml;')
            content.gsub!(/Ü/, '&Uuml;')
            content.gsub!(/ö/, '&ouml;')
            content.gsub!(/Ö/, '&Ouml;')
            content.gsub!(/ä/, '&auml;')
            content.gsub!(/Ä/, '&Auml;')
            content.gsub!(/ß/, '&szlig;')
            content.gsub!(/ẞ/, '&#7838;')

            content
        end
    end
end

Die Installation kann über 2 Wege durchgeführt werden:

Installation als Plugin

  • Das Plugin bei https://github.com/webchef/jekyll-umlauts herunterladen
  • Im Root Verzeichnis der Jekyll Seite ein Verzeichnis “_plugins” anlegen
  • In das _plugins Verzeichnis die Datei “lib/jekyll-umlauts.rb” kopieren

Installation als Ruby Gem (https://rubygems.org/gems/jekyll-umlauts)

gem install jekyll-umlauts

In der Datei “_config.yml” das Gem aktivieren:

rubygems: ["jekyll-umlauts"]

Einfacher geht es nicht! Fröhliches schreiben!