Komm zur dunklen Seite der Macht, wir verwenden Cookies! Alles zum Datenschutz findest du hier: Datenschutz.

My Favorite: IDE

Mit diesem Artikel will ich eine Serie starten, in der ich jede Woche ein Tool vorstelle mit dem ich jeden Tag arbeite oder mich allgemein bei meiner Arbeit als Entwickler und meinen Projekten unterstützt.

Die Serie heist “My Favorite” und dahinter kommt dann immer die Kategorie. Zum Beispiel “My Favorite: IDE”, in diesem Artikel geht es also um meine IDE (Integrated Development Environment).

phpstorm

Ich nutze für meine Web Projekte überwiegend PHPStorm von jetbrains.com. Die Unterstützung für PHP sowie HTML/CSS ist hervorragend und über Plugins können weitere Sprachkonstrukte installiert werden. Als Beispiel verwende ich viel die Markdown Syntax. Dafür gibt es natürlich ein Plugin inkl. Vorschau Modus.

Besonders gut ist auch die Template Unterstützung für Smarty und Twig! Die Funktionen für das Auto Deployment liebe ich :)

Auf dem Weg zu PHPStorm habe ich natürlich auch andere IDEs getestet. Darunter waren Netbeans, Eclipse und Aptana. Ich habe viele Jahre mit Netbeans gearbeitet weil die IDE auch wirklich sehr gut und übersichtlich ist. Letztlich bin ich dann aber bei PHPStorm hängengeblieben.

PHPStorm ist für Open Source Projekte kostenlos erhältlich, für alle anderen Projekte startet eine Lizenz bei 99 Euro für Einzelentwickler und 199 Euro für Firmen. Demnächst soll auch ein Abo Modell starten, davon bin ich allerdings weniger begeistert.