Chickenwings mit Gurkensalat

Den Backofengrill mit Umluft auf 240 Grad vorheizen.

Die Chicken Wings abspülen und trocknen. Den Ahornsirup, Ketchup, Salz & Pfeffer verrühren und die Wings damit einstreichen. Ich hab dazu einen Gefrierbeutel verwendet, worin die Flügel auch noch etwa 1h durchgezogen sind.

Rost mit einem Backblech und Backpapier darunter auf die zweite Schiene von oben in den Ofen schieben. Die Flügel 10 Minuten braten, wenden und weitere 10 Minuten knusprig braten. Anschließend die Limette über den fertigen Wings auf dem Teller zerdrücken.

Die Gruke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Quark, Olivenöl, Salz & Pfeffer mischen und die Gurke drunterheben.

Im Sommer kann man die Wings natürlich auch besonders gut auf dem Grill machen!

Zutaten

Menge Zutat
1 KG Hähnchenflügel ungewürzt
3 EL Ahornsirup
5 EL Curry Ketchup
300g Salatgurke
1 Pck. Magerquark
1 Stk. Limette
Olivenöl
Salz
Pfeffer